Bodies

Ich ziehe dem Kleinen bei heißem Wetter statt T-Shirts lieber Bodies an. Die rutschen nicht aus der Hose und die Windel hat etwas mehr Halt. Die Bodies, die wir hier haben, sind aber optisch eher Unterwäsche. Also habe ich ihm welche genäht, die mehr nach T-Shirt aussehen. An dem zweiten (mit Applikation) habe ich dann noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, den Ausschnitt habe ich etwas weiter gemacht und das untere Bündchen vorher zum Ring geschlossen und angenäht, so knubbelt sich das an den Seiten nicht so. Ich habe hier zum ersten Mal Druckknopfband verwendet, das finde ich praktischer als einzelne Druckknöpfe (die bei mir oft nicht ganz sauber in den Stoff gehen). Das Schnittmuster ist der Regenbogenbody von Schnabelina, ein gut sitzender und größengerecht ausfallender Schnitt. Es werden bestimmt noch ein paar Bodies folgen!

 photo Body230616_zpscdskw4di.jpg

 photo Body240616-1_zpsvdry140p.jpg

 photo Body240616-2_zpsnhcqan9x.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s