Schwimmbadtasche

Ich brauchte dringend eine Schwimmbadtasche, die nicht so riesig ist wie meine große SchnabelinaBag (wenn die Kinder also mal nicht dabei sind sozusagen). Für die Außentasche habe ich für das Unterteil beschichtete Baumwolle (Reste von der SchnabelinaBag small) und fürs Oberteil einen Rest Waxprint-Stoff (übriggeblieben vom afrikanischen Hemd) verwendet. Der Innenstoff ist ein dunkelroter Polyesterstoff. Der war sehr nervig zu nähen, da er sich dauernd verzogen hat. Deswegen ist innen auch einiges gepfuscht, damit es auch passt. Aber immerhin habe ich nun eine Reißverschlusstasche und zwei Einstecktaschen. Zum Stabilisieren habe ich Bodenwischtuch genommen, das gibt allerdings für eine Tasche dieser Größe etwas zu wenig Halt. Das merke ich mir für die nächste Tasche, diese bleibt nun so.
 photo IMAG2039_1_zps4zpnpfdu.jpg

 photo IMAG2043_1_zps3w8zvlas.jpg

 photo IMAG2041_1_zpswsrj18a6.jpg
Schnitt: Lilia (Lillesol & Pelle)
Verlinkt beim RUMS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s