Fadensammler (inkl. Anleitung)

Da der Fadensammler meiner Overlock kleinkindlichem Wissensdurst zum Opfer gefallen ist, brauchte ich dringend einen neuen. Das Gute ist, dass dieser nun viel größer ist als der alte, so ist das Entsorgen sämtlicher Reste, die auch sonst beim Nähen anfallen, viel einfacher.

 photo Fadensammler020116_zps3zgxknk3.jpg

 photo Fadensammler02_zpsrwo23dlr.jpg

Hier die Anleitung:
Schema_Fadensammler

Das Nähen geht sehr schnell, man braucht nur drei Teile: einen Zuschnitt laut Schema (Nahtzugabe hinzufügen nicht vergessen) aus Außenstoff, einen aus Innenstoff und einen aus Volumenvlies oder ähnlichem (ich habe hier Bodenwischtuch genommen). Falls man ein Muster mit Richtung verwendet, den Außenstoff mit Kante (c) oben zuschneiden und den Innenstoff mit Kante (a) oben. Das verstärkende Material kommt auf den Außenstoff.
Dann werden die beiden Stoffteile an Kante (c) rechts auf rechts zusammengenäht, gewendet und knappkantig abgesteppt.
Dann legt man das Teil mit der rechten Seite oben vor sich und faltet es:
– Kante (c) an Linie(1) des Außenstoffes nach oben falten, so daß sie auf Linie (2) trifft
– Kante (c) bildet automatisch einen Umbruch
– Innenstoff an Linie (1) auch nach oben falten, so daß Kante (c) an Linie (2) trifft
– von der Seite sollte das ganze wie ein „W“ aussehen (linke Stoffseiten sind außen, rechte Stoffseiten liegen innen)
Nun werden die drei offenen Seiten zusammengenäht, an Kante (a) eine handbreite Wendeöffnung lassen. Die Nahtzugabe in den Ecken zurückschneiden (ich habe hier runde Ecken genäht) und durch die Öffnung wenden. Ausformen und an den Kanten (b) und (a) knapp absteppen, dabei die Wendeöffnung schließen. Fertig!

Verlinkt beim RUMS

Advertisements

9 Gedanken zu “Fadensammler (inkl. Anleitung)

  1. Steph schreibt:

    Super, vielen Dank für die Anleitung. Ich habe mir am Dienstag eine Ovi gegönnt und schon gegrübelt, wie ich das Problem löse. Das kam gerade echt passend.

  2. Danke, kommt grade richtig. Will schon ewig so ein Ding nähen und kann mich immer nicht aufraffen nach ner Anleitung zu suchen. Jetzt habsch einfach so eine gefunden. Mal sehen wenn der Kleinste dann im Bett ist…
    LG Silvi

  3. Karlchen Home schreibt:

    Danke,für die Anleitung. Hatte mir bereits einen etwas kleineren genäht.Leider rutscht beim Nähen mit der Overlock ,die Maschine immer weiter nach vorne. Ich weiß noch nicht,wie ich das Problem lösen soll.

    • Das Problem hatte ich auch, nun stelle ich die Maschine so hin, daß die hinteren Füße auf dem Tisch sind, dann wackelt sie nicht mehr. Aber ich habe schon darüber nachgedacht, seitliche Schlitze auf Höhe der Voderfüße reinzumachen, so daß diese auch direkt auf dem Tisch stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s