Sommerhose

Für diesen Sommer brauche ich dringend neue kurze Hosen. Schon seit ein paar Jahren bin ich mit meiner Auswahl an kurzen Hosen, die ich im Schrank habe, nicht gerade glücklich. Zwei der letzten Sommer habe ich mich mit Umstandshosen „gerettet“, ansonsten irgendwelche alten Hosen aufgetragen. Schrecklich eigentlich. In den Geschäften bin ich bisher nicht fündig geworden, entweder sind die Hosen zu kurz (das würde meinem Umfeld nicht guttun 😀 ) oder zu lang (Hochwasserhosen sozusagen, da kann ich auch gleich normal lange anziehen). Nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Schnitt auf Saila von Näähglück gestoßen. Was wirklich hilfreich ist, sind die Hinweise zur Anpassung. Und schwupps, das Teil passt! Genäht habe ich die Hose aus einem Jeansstoff mit ein wenig Elasthananteil. Ich habe die Knieabnäher 3 cm nach unten versetzt und den Bund erhöht, hinten sitzt sie nun gut, vorne dürfte es ein wenig tiefer sein. Die hinteren Taschen habe ich dann auch etwas höher angenäht, sie saßen mir zu tief. Da ich an den Oberschenkeln ein wenig mehr Stoff brauche, habe ich den Schnitt an den Seiten noch etwas weiter gemacht, dadurch ist natürlich der Saum auch etwas weiter. Für ein nächstes Mal muss ich das Bein dann weiter unten wieder etwas schmaler machen. Der seitliche Knopfverschluss gefällt mir gut, mit der Hose habe ich nun zumindest wieder ein vorzeigbares Teil!

 photo Saila220415-1_zpsxnsxgrdh.jpg

 photo Saila220415-2_zpsxfgnryrf.jpg

 photo Saila220415-3_zps0brsremi.jpg

 photo Saila220415-4_zpsqvyqb2b4.jpg

Verlinkt beim RUMS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s