Ausbeute der letzten Woche – 28/08

Letzte Woche war ich meine Familie besuchen, meine strickige Ausbeute sieht folgendermaßen aus:

Einen Socken im Kings Cross Muster, leider mußte ich den Schaft noch mal ribbeln, da bei der Verzopfung rund ums Bein kein Hineinkommen in den Socken war. Beim zweiten Versuch habe ich nur die Vorderseite gezopft, so geht es prima (zum Glück war die Socke Toe-up, also mußte ich sie nicht ganz aufribbeln). Das hat mich allerdings so gefrustet, daß er vorerst ein Single bleibt (habe schließlich noch Zeit bis Weihnachten :mrgreen: )

kingscross

Dann hat mir meine Mutter noch einen angefangenen Pullover zum Aufribbeln gegeben, für ihre Größe fehlte noch einiges an Wolle, diese Farbe ist leider nicht mehr zu bekommen.
Also gibt es jetzt einen Pulli für Colin. Die Ärmel konnte ich dort nicht anfangen, weil ich keinen Pullover zum Ausmessen dabei hatte.

grünerRVO

Da ich das ortsansässige Wollegeschäft natürlich unsicher machen mußte, habe ich mir ein Knäuelchen der neuen Hundertwasser-Kollektion gegönnt. Die Socken sind natürlich für mich, und sie sind am Tag der Abfahrt tatsächlich fertig geworden 🙂

28-190708

Wolle: Opal Hundertwasser Kollektion 2 nach Werk 179 „Autobus-Fenster“ Farbe 2101
Größe: 42
Verbrauch: 66g
Nadeln: 2,75mm Harmony Wood

Advertisements

2 Gedanken zu “Ausbeute der letzten Woche – 28/08

  1. Das alles in einer Woche? Ich versuche gerade meine erste Socke fertig zu bekommen. Dieses nur rechts stricken ist ja toal laaaangweilig … Aber ich bin stolz, dass ich die Ferse hinbekommen hab. Bin schon sehr auf den kleinen Pulli gespannt. Die Hundertwasser-Wolle sieht auch cool aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s